Sicher ist Ihnen unsere Kurzübersicht über Filamente im Handbuch aufgefallen, die mit Ihrem Drucker verschickt wurde. Das ist zwar immer noch eine sehr nützliche Informationsquelle für Anfänger, aber fortgeschrittene Benutzer wünschen sich vielleicht etwas Ausführlicheres. Darum haben wir den Leitfaden für fortgeschrittene Filamente erstellt, der alle unterstützten Filamenttypen zusammenfasst, die in PrusaSlicer zu finden sind.

Lassen Sie uns unsere Materialtabelle vorstellen, die es Ihnen ermöglicht, die grundlegenden Parameter verschiedener Filamentmaterialien und -marken zu vergleichen. So können Sie entscheiden, welches Filament für Sie am besten geeignet ist. Wenn Sie auf den Materialnamen klicken, öffnet sich ein Text mit allen notwendigen Informationen über Verwendung, Druckvorbereitung, Nachbearbeitung dieses Materials und Fotos von Mustermodellen. Wenn Sie die Tabelle überspringen und direkt zu diesen Texten gelangen möchten, finden Sie sie hier: PLA, PETG, ASA, ABS, PC, CPE, PVA/BVOH, HIPS, PP, Flex, nGen, Nylon, Verbundwerkstoffe, Carbon gefüllt.

Aber kehren wir nun zurück zur Materialtabelle. Sie enthält nicht nur grundlegende Informationen wie Temperatur, empfohlene Druckoberfläche und verschiedene mechanische Eigenschaften, sondern auch den Preis des jeweiligen Filaments. Bei den Materialien werden diese Werte nur auf einer Skala von 1 bis 5 angezeigt, aber nach einem Klick auf das Filamentmaterial finden Sie genaue Werte für die unterstützten Marken.

Um den Vergleich so sinnvoll und aussagekräftig wie möglich zu machen, haben wir jedes Filament mit der gleichen Methode selbst getestet. Aber bedenken Sie, dass selbst bei größtem Bemühen diese Werte nicht 100% genau sein können und einige Datenblätter andere (genauere) Ergebnisse zeigen könnten.

Wenn Sie an bestimmten Filamentparametern interessiert sind, können Sie diese Werte filtern. Jeder Parameter kann durch Anklicken sortiert werden. Plus, Sie können Filamente filtern, indem Sie verschiedene Attribute wie mechanische Festigkeit, chemische Beständigkeit, Flexibilität usw. auswählen.

Lange Rede, kurzer Sinn – mit unserem Filamentführer werden Sie nie wieder zögern, ob das ausgewählte Filament für Ihre Bedürfnisse geeignet ist. Wir glauben, dass Sie damit viel Ärger und zusätzliche Kosten vermeiden können. Schauen Sie sich unseren Leitfaden an und lassen Sie uns wissen, wie er Ihnen gefällt, was wir ändern und verbessern können. Vermissen Sie Ihr Lieblingsfilament? Lassen Sie es uns wissen! Ihre Meinung wird uns helfen, den Leitfaden zu pflegen und zu verbessern, damit er für so viele Menschen wie möglich hilfreich sein kann.

Fröhliches Drucken!