ERWÄGUNGEN

  1. Prusa Research a.s., eine Gesellschaft mit Sitz in Partyzánská 188/7A, 17000, Prag 7, Id. Nr.: 06649114, eingetragen im Handelsregister des Stadtgerichtes Prag, Abschnitt C, Datei 189253 (nachfolgend „Betreiber“ genannt), betreibt einen Online-Shop „shop.prusa3d.com“ und andere Online-Dienste, wie prusa3d.com, prusaprinters.org, prusalab.cz oder prusament.com (nachfolgend „Dienstleistungen“ genannt).
  2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden die „Bedingungen“) gelten für alle vom Betreiber betriebenen Online-Dienste. Darüber hinaus können für die einzelnen Dienstleistungen und den Kauf von Waren zusätzliche Bedingungen gelten; in diesem Fall stehen sie innerhalb der jeweiligen Dienstleistung zur Verfügung (nachfolgend „Zusatzbedingungen“). Die Bedingungen und die Zusatzbedingungen legen die gegenseitigen Rechte und Pflichten der Nutzer und des Betreibers in Bezug auf die Dienste fest. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dem Wortlaut dieser Bedingungen und den Zusatzbedingungen haben die Zusatzbedingungen Vorrang.
  3. Nutzer ist jede Person, die einen der Dienste in irgendeiner Weise nutzt (im Folgenden „Nutzer“). Einige Funktionalitäten oder Teile der Dienste dürfen nur von registrierten Nutzern genutzt werden. Mit der Registrierung für einen der Dienste des Betreibers erhält der Nutzer ein einziges Benutzerkonto (nachfolgend „Benutzerkonto“ genannt), mit dem er sich dann auch bei anderen Diensten anmelden kann. Der Nutzer wird anderen Personen die Nutzung seines Benutzerkontos nicht gestatten und haftet uneingeschränkt für alle Schäden, die im Zusammenhang mit der Weitergabe der Zugangsdaten des Nutzers an Dritte entstehen.
  4. Durch die Nutzung eines der Dienste in irgendeiner Weise erklärt sich der Nutzer mit diesen Bedingungen sowie den entsprechenden Zusatzbedingungen einverstanden und ist daher verpflichtet, diese einzuhalten. Wenn der Nutzer mit den Bedingungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den jeweiligen Zusatzbedingungen nicht einverstanden ist, ist ihm die Nutzung der Dienste nicht gestattet. Bei der Registrierung für einen der Dienste zum Zwecke der Einrichtung eines Benutzerkontos bestätigt der Nutzer ausdrücklich seine Zustimmung zu diesen Bedingungen und gegebenenfalls den Zusatzbedingungen. Die vertragliche Vereinbarung zwischen dem Nutzer und dem Betreiber besteht stets aus diesen Bedingungen und etwaigen Zusatzbedingungen, die für die vom Nutzer genutzten Dienste relevant sind. Beginnt der Nutzer mit der Nutzung weiterer Dienste und des Benutzerkontos zur Anmeldung an anderen Diensten, werden auch alle einschlägigen Zusatzbedingungen Bestandteil der vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Nutzer und dem Betreiber.

SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

  1. Der Betrieb der Dienste kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfordern (z.B. zum Zwecke der Führung des Benutzerkontos).
  2. Bei der Registrierung für einen der Dienste zum Zwecke der Einrichtung eines Benutzerkontos hat der Nutzer mindestens folgende personenbezogene Daten anzugeben: Vor- und Nachname sowie eine E-Mail-Adresse. Diese personenbezogenen Daten müssen wahrheitsgemäß sein, und der Nutzer ist verpflichtet, sie auf dem neuesten Stand zu halten.
  3. Die Datenschutzerklärung zu den Diensten ist als separates Dokument unter https://shop.prusa3d.com/de/content/9-privacy-policy-gdpr verfügbar, das einen integralen Bestandteil dieser Bedingungen bildet. Mit der Annahme dieser Bedingungen erklärt sich der Nutzer auch mit dem Inhalt der vorgenannten Datenschutzerklärung einverstanden. Zusätzliche Datenschutzrichtlinien können für die Nutzung einzelner Dienste gelten.

NUTZERINHALTE

  1. Die Dienste können dem Nutzer erlauben, seine eigenen Inhalte über die Dienste hochzuladen und zu veröffentlichen (im Folgenden „Nutzerinhalte“).
  2. Sofern in diesen Bedingungen oder den Zusatzbedingungen nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist, räumt der Nutzer dem Betreiber eine nicht ausschließliche, weltweite, unentgeltliche Lizenz für die unbegrenzte Nutzung aller über die Dienste veröffentlichten Nutzerinhalte auf jedwede bekannte Weise für die gesamte Dauer der jeweiligen wirtschaftlichen Rechte (im Folgenden „Lizenz“) sowie das Recht auf Unterlizenzierung ein. Der Betreiber ist nicht verpflichtet, die Lizenz zu nutzen. Mit dem Hochladen der Nutzerinhalte stimmt der Nutzer der Veröffentlichung durch den Betreiber sowie jeder Änderung, Veränderung oder Nutzung der Nutzerinhalte durch den Betreiber für kommerzielle Zwecke und ohne Nennung zu. Durch das Hochladen von Nutzerinhalten, die Dokumente persönlicher Natur, Porträts, Audio- oder Videoaufzeichnungen über die Person des Benutzers oder seine persönlichen Äußerungen enthalten, erteilt der Benutzer dem Betreiber die Zustimmung zur Nutzung dieser Inhalte in Bezug auf die Dienste.
  3. Nutzerinhalte, die vom Benutzer über die Dienste hochgeladen und veröffentlicht werden, dürfen nicht gegen diese Bedingungen, die Zusatzbedingungen, die Gesetze der Tschechischen Republik, die guten Sitten oder die legitimen Interessen des Betreibers verstoßen. Insbesondere dürfen die Nutzerinhalte nicht gegen die Rechte des Betreibers, anderer Benutzer und Dritter verstoßen, einschließlich geistiger Eigentumsrechte, Geschäftsgeheimnisse, Persönlichkeitsrechte, personenbezogene Daten und guten Ruf, sie dürfen nicht pornographisch sein, zu Gewalt anstacheln oder Mobbing, Drohungen, Einschüchterung oder ein Ausdruck von Hass oder Intoleranz darstellen, falsche Informationen enthalten oder andere Benutzer belästigen. Mit dem Hochladen des Nutzerinhalts verpflichtet sich der Benutzer, über alle erforderlichen Lizenzen, Rechte und Einwilligungen im Zusammenhang mit dem hochzuladenden Nutzerinhalt zu verfügen.
  4. Der Nutzer ist in vollem Umfang für alle Nutzerinhalte verantwortlich, die er hochgeladen und über die Dienste veröffentlicht hat. Der Betreiber ist in keiner Weise für solche Nutzerinhalte, einschließlich ihrer Richtigkeit und Vollständigkeit, verantwortlich, außer in den durch die gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Fällen. Der Nutzer verpflichtet sich, dem Betreiber alle Schäden zu ersetzen, die dem Betreiber oder Dritten im Zusammenhang mit den Nutzerinhalten des Nutzers entstehen.
  5. Der Nutzer erkennt an, dass der Nutzerinhalt nicht vor der Veröffentlichung durch den Betreiber geprüft wird. Der Betreiber kann den Nutzerinhalt jedoch jederzeit einsehen. Der Betreiber behält sich außerdem das Recht vor, Nutzerinhalte ohne vorherige Ankündigung aus den Diensten zu entfernen oder jederzeit nicht verfügbar zu machen.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Die Dienste und ihre Inhalte können durch geistige Eigentumsrechte geschützt sein. Auf der Grundlage dieser Bedingungen und der Zusatzbedingungen ist der Nutzer gegebenenfalls berechtigt, die Dienste zu nutzen und ihre Inhalte ausschließlich mit den üblichen Mitteln anzusehen, d.h. die Nutzung über eine Webschnittstelle der Dienste oder über seine Mobilfunkanwendungen und für die vom Betreiber beabsichtigten Zwecke. Mit Ausnahme dieser Ermächtigung erwirbt der Nutzer keine geistigen Eigentumsrechte an den Diensten oder deren Inhalten, es sei denn, diese Bedingungen oder die Zusatzbedingungen sehen ausdrücklich etwas anderes vor. Die Dienste oder Teile oder Inhalte davon, einschließlich der Quellcodes, Protokolle und anderen grafischen Elemente, dürfen ohne vorherige Zustimmung des Betreibers oder der Rechteinhaber in keiner Weise oder für andere als die vorgeschriebene Art und Weise und Zwecke verwendet werden, insbesondere um diese Inhalte zu ändern, in Gemeinschaftswerke einzubauen oder in irgendeiner Weise zu stören, sie zu reproduzieren, zu verteilen, zu verteilen, der Öffentlichkeit zu übermitteln, zu verleihen oder zu vermieten. Jede kommerzielle Verbreitung der Inhalte der Dienste ist untersagt.
  2. Der Nutzer darf die Dienste nicht missbrauchen und keine Methoden, Softwaretools oder Skripte in Bezug auf die Dienste verwenden, die sich nachteilig auf den Betrieb der Dienste auswirken könnten, ihr Funktionieren nicht beeinträchtigen oder die Dienste überlasten sowie keine anderen Aktivitäten durchführen, die eine unangemessene Beeinträchtigung der Dienste in Bezug auf ihren Zweck und ihr Funktionieren darstellen könnten.
  3. Der Betreiber behält sich das Recht vor, den Zugang des Nutzers zu den Diensten einzuschränken oder sein Nutzerkonto ohne Vorankündigung und ohne Entschädigung zu löschen, wenn gegen diese Bedingungen, Zusatzbedingungen, verbindliche Rechtsvorschriften der Tschechischen Republik oder die guten Sitten verstoßen wird oder auch bei begründetem Verdacht auf eine solche Verletzung.
  4. Der Betreiber behält sich das Recht vor, dass die Dienste möglicherweise nicht immer verfügbar sind, insbesondere aufgrund eines technischen Fehlers oder einer geplanten Wartung. Der Betreiber behält sich weiterhin das Recht vor, die Dienste zu ändern oder die Bereitstellung der Dienste jederzeit einzustellen. Der Betreiber haftet nicht für Schäden, die dem Nutzer durch Nichtverfügbarkeit, Änderung oder Beendigung der Erbringung der Dienste entstehen. Soweit nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zulässig, werden die Dienstleistungen ohne jegliche Gewährleistung erbracht.
  5. Soweit nach den geltenden Rechtsvorschriften zulässig, haftet der Betreiber nicht für Schäden, die dem Nutzer im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste und deren Inhalten, einschließlich der Nutzerinhalte, entstehen, insbesondere für Schäden, die durch objektiv nicht kontrollierbare Tatsachen oder Umstände entstehen, und der Nutzer verzichtet hiermit auf den Ersatz eines solchen Schadens. In den Fällen, in denen die Haftung des Betreibers für den verursachten Schaden nicht ausgeschlossen werden kann und auf die Ansprüche des Nutzers nicht rechtmäßig verzichtet werden kann, die Haftung des Betreibers jedoch begrenzt werden kann, ist die gesamte Verpflichtung des Betreibers zum Schadenersatz auf den vom Nutzer für die Nutzung des Dienstes gezahlten Betrag oder auf einen Betrag von 100 CZK beschränkt. Wenn möglich, ersetzt der Betreiber dem Nutzer den Schaden, für den der Betreiber haftet, durch die Wiederherstellung des vorherigen Zustandes.
  6. Der Nutzer ist nicht berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus diesen Bedingungen auf einen Dritten zu übertragen. Der Nutzer stimmt zu, dass alle Rechte und Pflichten des Betreibers im Rahmen dieser Bedingungen ohne weitere Zustimmung des Nutzers auf einen Dritten übertragen werden können.
  7. Diese Bedingungen sowie die Zusatzbedingungen können vom Betreiber jederzeit einseitig geändert oder aktualisiert werden. Der Betreiber wird die Nutzer über eine Änderung der Bedingungen mindestens 14 Tage vor dem Inkrafttreten dieser neuen Bedingungen oder Zusatzbedingungen durch Veröffentlichung des neuen Wortlauts innerhalb der Dienste oder durch eine E-Mail an die E-Mail-Adresse des Nutzers informieren. Der Nutzer kann diese Änderungen der Bedingungen oder Zusatzbedingungen ablehnen, indem er sein Benutzerkonto löscht oder die Nutzung der Dienste einstellt. Die gültige und wirksame Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Ergänzenden Geschäftsbedingungen ist innerhalb der Dienste jederzeit verfügbar und der Nutzer ist verpflichtet, sich von Zeit zu Zeit mit ihnen vertraut zu machen. Durch die Nutzung der Dienste nach dem Inkrafttreten der Änderungen gilt der Nutzer als Einverständnis mit den Änderungen.
  8. Die sich aus diesen Bedingungen ergebenden Rechtsbeziehungen zwischen dem Nutzer und dem Betreiber richten sich nach diesen Bedingungen und den Zusatzbedingungen, soweit anwendbar, und in den dadurch nicht geregelten Fällen nach dem Recht der Tschechischen Republik. Im Falle von Unstimmigkeiten zwischen den Sprachversionen dieser Bedingungen ist die tschechische Version maßgebend. Alle Streitigkeiten, die sich aus den nachstehenden Beziehungen ergeben, werden von den zuständigen Gerichten der Tschechischen Republik ausschließlich nach dem Recht der Tschechischen Republik entschieden.
  9. Die Ungültigkeit oder Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser Bedingungen oder der Zusatzbedingungen berührt in keiner Weise die Gültigkeit und Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.
  10. Diese Version der Bedingungen tritt am 2. April 2019 in Kraft.
  11. Der Betreiber ist per E-Mail unter info@prusa3d.com zu erreichen.